Frischer Wind für Schleswig-Holstein

Liebe Besucher,
liebe Mitbürger in Schleswig-Holstein,

an dieser Stelle präsentieren wir Ihnen unser Programm, mit dem wir unser Land in die Spur bringen wollen. Wir wollen den permanenten Abstieg Schleswig-Holsteins, der über Jahrzehnte von den Parteien CDU, SPD, FDP, Grünen und Südschleswigschem Wählerbund zu verantworten ist, stoppen und umkehren.

Surfen Sie ganz einfach mit den Schaltflächen durch das Programm oder laden Sie das beigefügte pdf-Dokument herunter.

Ende des Kuschelkurses

Wir sollten als Bürger nicht länger akzeptieren, dass wir unter Wert regiert werden.

Wir sollten uns selbstbewusst sagen, dass wir den den Kuschelkurs und das Wohlfühlklima unter den gegenwärtigen Landtagsparteien beenden müssen, wenn es Schleswig-Holstein wieder besser gehen soll. Wir brauchen ein Ende der Komfortzone, in denen es sich die Abgeordneten der jetzigenLandtagsparteien bequem gemacht haben.

Bürgerliche Mehrheit nur mit LKR

Wir müssen der altersschwachen, von Intrigen zerrissenen und von Merkel des eigenen Rückgrats beraubten CDU ein strammes Korsett verpassen, damit sie endlich wieder Haltung annimmt. Das gleiche gilt für die inhaltsleere Marketinghülle FDP. Beide werden natürlich sicher in den landtag kommen, für beide alleine wird es aber nicht zur eigenen Mehrheit gegen Rot-Grün und Ralf Stegner reichen. Eine bürgerliche Mehrheit wird es nur geben, wenn Sie die Liberal-Konservativen Reformer in den Landtag wählen.

Nur so können Sie, nur so können wir gemeinsam Stegner und den weiteren Niedergang unseres Landes stoppen.

Unser erklärtes Ziel ist es, Schleswig-Holstein wieder nach vorne zu bringen. 

Reißen Sie am 7. Mai mit Ihrer Stimme die Fenster des Landeshauses weit auf und lassen Sie den frischen Wind der LKR in den Landtag

Herzliche Grüße

Jürgen Joost

Landesvorsitzender und Spitzenkandidat

 

 

Dokumente Programm
LKR-Landtagswahlprogramm Schleswig-Holstein.pdf